Programm 9:
  Karneval/Fasching  
   
DER SINGENDE KELLNER "PIERRE" - MUSIKVORTRAG
DER FRANKFURTER KOCH "PAUL" - BÜTTENREDE
 
   
 
  • außergewöhnliche Gesangseinlagen von “Hey Baby” bis “Wahnsinn” bis "Kölsche Hits"
    oder humorvolle Büttenrede / Vortrag
  • Entertainment pur - Ihre Gäste im Saal werden begeistert sein



 
  Stern1:_Büttenrede_Vortrag
Karneval,_Fasching,_Büttenrede_und_Musikvortrag_Vortrag
 
                                                 Stern2:_Büttenrede_Vortrag
 Stern3:_Büttenrede_Vortrag
Weitere Shows: z.B. Elvis, Hausmeister, Seemann,
Schlager 70er, Sinatra, Bluesbrother u.v.m.
 
       

 
Musikshows_Karneval:_Elvis,_Schlager,_Bluesbrother,_Seemann,_Hausmeister,_Sinatra
   
Fachmedienpreisträger
Entertainer  •  Comedy  • Moderator  • Sänger 
   
Referenzen: MCC-Mainzer Carneval Club, Große Dransdorfer Karnevalsgesellschaft /Bonn,
Bornheimer Karneval Gesellschaft BKG 01/Frankfurt, Karnevalverein Die Spinner/Frankfurt,
Karnevalsgesellschaft Egelsbach und viele mehr....
 
     
Stern4:_Büttenrede_Vortrag Stern4:_Büttenrede_Vortrag  

 



Programm 9: Karneval / Fasching

Rick Mayfield ist schon lange ein echtes Karneval Highlight.

Vor einigen Jahren durch Karl Örtl (Sitzungspräsident bei „Hessen lacht zur Fassenacht“) entdeckt und motiviert ein eigenes Karnevalprogramm auf die Beine zu stellen, hat sich Rick Mayfield zur festen Größe bundesweit entwickelt und mit seinem Karneval-Programm der singende Kellner “Pierre” etabliert. Eine begeisterte Presse, hochzufriedene Karnevalsvereine und natürlich Gäste, die fast immer am Ende der Show auf den Tischen stehen und frenetisch mitsingen und tanzen. Ein immer wieder bewegender Augenblick, das ist Entertainment pur.

Optional gibt es auch die Elvis-Karneval-Show und den singenden Seemann „Peter“ und den singenden Koch „Paul de la Sauce“     


Rick Mayfield - songs & entertainment

Fachmedienpreisträger:
Entertainer des Jahres 2000, 2002 Sparte Comedy
Moderator des Jahres 2006, Sänger des Jahres 2007 

Nach über 2500 Konzerten und Veranstaltungen von Frankfurt bis Peking gehört er
heute inzwischen zu den beliebtesten und bekanntesten Entertainern in Deutschland,
der sich live mit seiner mitreißenden Show für jung und alt präsentiert:
 

Keine Bühne, sei es Open Air oder großer Ballsaal, auf der sich der gebürtige Frankfurter nicht wohlfühlt und einer der wenigen Unterhaltungsprofis, die in großem und kleinem Rahmen für eine ausgelassene Stimmung sorgen. Die Shows leben von seinem Charme, dem Kontakt zum Publikum und seinem Talent als Allrounder, ganz egal ob 20 oder 20.000 Gäste unterhalten werden wollen.

Vor Jahren spielte er schon im Vorprogr. von internationalen Acts wie Roger Chapman oder den Puhdys und auf zahlreichen Festveranstaltungen. 1994 wurde RM von einem erfolgreichen Produzententeam als Solo-Künstler unter Vertrag genommen und produzierte sein Debut-Album.

Den Irish-Pubs, vor Jahren Startpunkt des Sängers und Musikers in die Unterhaltungsbranche, bleibt er auch heute noch treu, obwohl nur für sehr wenige Veranstaltungen Zeit bleibt.
Keine Nostalgie, sondern die pure Freude.

Seit 1997 erweitert er sein Programm mit außergewöhnlichen Einlagen großer Stars des Showbizz:  Elvis - Bluesbrothers - Sinatra - Oldies - Country - Santa Claus - Heino - Gospel - deutscher Schlager u.v.m.. Für das Publikum heißt das dann Abwechslung pur.

Anfang 1999 hat er sein Spektrum nochmals erweitert: mit seinen beiden Kollegen Arnd Baumbach und Reinhard Ottow hob er das ultimative Musik, Tanz- und Showprogramm "Extra 3" und 2006 „Die Fantastischen 2“ aus der Wiege . Diese Programme entwickelten sich jeweils innerhalb eines Jahres zum absoluten Renner im Gala- und Firmenbereich. Comedy und Musik vom Feinsten - kein Klamauk - sondern gehobene Unterhaltung.

Das Jahr 2000 war ein ganz besonderes Jahr. Unter anderem produzierte er auch seine neue Musik Show-CD "Legends Live", ein Live-Album mit den besten Livesongs seiner Showteile aus der Bluesbrother,- Elvis,- Oldies,- Country,- und Sinatrashow, die sich bis heute eindrucksvoll verkauft.
Eine CD die unter die Haut geht.

Nach dem überaus erfolgreichen Jahr 2000 wurde RM am 05.03.2001 von ausgesuchten Fachleuten zum Entertainer des Jahres 2000  Fachmedienpreisträger gewählt.

Von 2000 bis 2002 perfektionierte er auch seine "komischen" Seiten mit einem eigenen Animationsprogramm und Tischzauberei für Messen, Galas sowie auch private Veranstaltungen.
Dieses Programm, auch als KOMBI mit den Musikdarbietungen buchbar, gefiel so gut, dass er am 10.03.2003 mit dem Fachmedienpreis 2002 ausgezeichnet wurde.

Ein ganz verrückter und erfolgreicher Einstieg in die Karneval/Faschingshochburgen in ganz Deutschland gelang Rick mit den Figuren „dem singenden Pierre“ und “ dem singenden Seemann Peter”. Der Vortrag (sowohl Büttenrede als auch Musikvortrag) besteht aus einer Mischung mit viel Animation, Spaß und ist seit einigen Jahren fester Bestandteil von vielen Vereins-Karneval-Sitzungen zwischen Frankfurt und Mainz, sowie Köln und Berlin.


- Vortrag auf der Fassnachtssitzung
- Vortrag zur Fassenacht
- Vortrag auf der Damensitzung
- Vortrag zur Sitzung


Diese Seite ist für die Domain http://www.kuenstler-karneval-fasching.de gestaltet – speziell für Freunde des Karneval - senden Sie uns doch ein Feedback zur Seite, wir sind immer offen für Anregungen.